Wie kann ich helfen?


Tierschutz kann auf viele Arten gelebt und unterstützt werden:

Geldspenden

Diese werden zu 100% zur Unterstützung unserer Partner-Tierheime verwendet. Wir kaufen mit dem gespendeten Geld je nach Bedarf Futter, Medikamente oder andere Dinge, die in den Tierheimen gerade dringend benötigt werden. Unser Spendenkonto findest du auf der Kontaktseite.

Sachspenden

Dinge wie Spielzeug, Näpfe, Leinen oder auch Decken, Handtücher und Bettwäsche werden in den Tierheimen immer benötigt. Solltest du Sachspenden für uns haben, nimm bitte Kontakt zu uns auf. Die Sachen werden dann von uns eingesammelt und in die Tierheime transportiert.

Futterspenden

Natürlich wird täglich eine unglaubliche Menge an Hundefutter in den Tierheimen benötigt und ist fast immer Mangelware. Egal ob Trocken- oder Dosenfutter, Kauartikel oder Leckerlies – den Tierheimen ist damit sehr geholfen. Auch Katzenfutter wird im Tierheim oder auf privaten Pflegestellen gebraucht!

Mitglied werden

Auch die Mitgliedsbeiträge sind eine wichtige Unterstützung. Mit nur einem Euro im Monat hilfst du uns, die Tierheime dort zu unterstützen, wo es gerade notwendig ist. Jedes Mitglied kann uns aktiv oder auch nur durch Zahlung des Mitgliedsbeitrages unterstützen. Einfach das Formular ausfüllen, unterschreiben und per Post oder Mail an uns schicken!

Pflegestelle werden

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Tätigkeit ist die Aufnahme von Hunden aus den slowakischen Tierheimen, deren Unterbringung auf privaten Pflegestellen und die anschließende Vermittlung an österreichische Fixplätze. Zuverlässige, liebevolle Pflegestellen sind Mangelware und werden von uns mit offenen Armen empfangen. Bitte lies Dir unter weiterführende Informationen die Seite zum Thema Pflegestellen aufmerksam durch und setze Dich mit uns in Verbindung, falls Du Interesse hast, Pflegestelle zu werden.

Informationen verbreiten

Teile unsere Postings auf Facebook, verteile unsere Flyer in deiner Nachbarschaft, erzähle deinen Freunden, Bekannten und Verwandten von uns. Motiviere deine Umgebung, sich im Tierschutz zu engagieren und sprich das Thema aktiv an. Denn jeder, mit dem Du über uns oder den Tierschutz im Allgemeinen sprichst, denkt darüber nach und kann etwas bewegen!